Weihnachten 2016 – Wird es dieses Jahr ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Alle Jahre wieder: In die Stadt fahren, einen Weihnachtsbaum aussuchen, ihn zuhause aufbauen und das Haus mehrfach durchsaugen – die Nadeln liegen schließlich überall herum. Nach Heiligabend die Tanne wieder abbauen, ins Auto packen und entsorgen, Auto und Haus nochmal durchsaugen. Muss das sein? Weihnachten ist doch schon hektisch genug.

Fragen Sie sich dieses Jahr auch, ob sie es nicht mit einem künstlichen Weihnachtsbaum versuchen sollen? Willkommen! Ein künstlicher Weihnachtsbaum kann helfen, das Weihnachtsfest auf die gemütlichen und besinnlichen Aspekte zu konzentrieren.

Sparen Sie sich den ganzen Aufwand ab jetzt und bestellen Sie sich einen künstlichen Weihnachtsbaum im Netz. Die jährliche Fahrt in die Stadt wird so durch einen jährlichen Gang auf den Dachboden ersetzt. Aber ist ein künstlicher Weihnachtsbaum genauso gut wie eine echte Tanne? Welche Kunsttanne Ihren Ansprüchen am ehesten entspricht, erfahren Sie bei mir.

Der Testsieger für das Fest ist der grüne künstliche Weihnachtsbaum Alnwick der Firma Hallerts.
  • Realistischer Spritzguss
    Inkl. Metallständer
    Einfacher Aufbau
    Allergikerfreundlich
    Geruchsneutral
    Brandsicher

    Die grüne Nordmanntanne "Alnwick" vom bekannten Hersteller Hallerts ist Jahr für Jahr der Topseller unter den künstlichen Christbäumen. Die exzellente Qualität, die einfache Handhabung sowie die lebensechte Optik sind kaum zu übertreffen.


    Hier gehts direkt zum Test:
    Hallerts Weihnachtsbaum Erfahrungen.

    Günstiges Angebot hier:
    Zum Angebot.
  • Verfügbare Größen:
    120cm-240cm
Die künstliche Nordmanntanne von DekoLand war im Test unser Sieger beim besten Preis.
  • Realistischer Spritzguss
    Inkl. Metallständer
    Einfacher Aufbau
    Allergikerfreundlich
    Geruchsneutral
    Brandsicher

    DekoLand ist mit seinen exzellenten Tannenbäumen auf dem Vormasch. Dem gesteckten Ziel, den so real wie möglich wirkenden Kunst-Baum in Perfektion anzubieten, kommt man mit dieser Tanne sehr nahe. Eine wirklich tolle, günstigere Alternative zum Hallerts.


    Hier gehts direkt zum Test:
    DekoLand Nordmanntanne Test.

    Günstiges Angebot hier:
    Zum Angebot.
  • Verfügbare Größen:
    120cm-240cm
Der Kunststoff-Christbaum von RSTrade ist sehr günstig und daher im Vergleich unser Spar-Tipp fürs Weihnachtsfest.
  • Realistischer Spritzguss
    Inkl. Metallständer
    Einfacher Aufbau
    Allergikerfreundlich
    Geruchsneutral
    Brandsicher

    Ein schöner Baum für all diejenigen, die ein geringeres Budget zur Verfügung haben. Wer die Möglichkeit hat, der legt noch ein paar Euro für den Preis-Sieger, besser noch für den Testsieger drauf - alle anderen bekommen hier für kleines Geld einen soliden künstlichen Christbaum.


    Hier gehts direkt zum Test:
    RSTrade HXT1418 Test.

    Günstiges Angebot hier:
    Zum Angebot.
  • Verfügbare Größen:
    120cm-240cm

Top 3 der beliebtesten & besten Christbäume

Bei dem großen Angebot, das im Internet zu finden ist, haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl – kein Problem, ich stehe Ihnen gerne beratend zur Seite. Die oben aufgeführten Bäume haben sich als die Bestseller herausgestellt und auch in meinem persönlichen Vergleich schnitten diese super ab. Natürlich gibt es auch exzellente Modelle in weiß, beleuchtet, fertig geschmückt oder ganz neu: In Angeschneit-Optik. Durchstöbern Sie einfach mit Ruhe meine Testberichte, doch zuvor noch ein Tipp: Eine Kunst-Tanne ist eine Investition, die lange Zeit Freude bereiten kann – lassen Sie den Preis als Kriterium deshalb nicht an erster Stelle stehen, sonst stehen erfahrungsgemäß bald Kauf Nr. 2 und 3 an – viel Spaß mit Ihrem Christbaum!

Tipp: Beschneite Tanne von DekoLand

Der Plastik-Weihnachtsbaum von DekoLand mit angeschneiten Spitzen.

Dieser Baum ist weder nur grün, noch ist er schneeweiß – und zwar ganz bewusst! Die Marke DekoLand schafft hier mit ihrem patentierten Look die perfekte Illusion eines Tannenbaumes, der frisch aus dem verschneiten Winterwald geschnitten wurde.

Das dichte Tannenkleid – besonders schön in der DeLuxe Version – sowie die realistische Farb- und Formgebung sorgen, zusammen mit dem einfachen Aufbau und den üblichen Qualitäten eines künstlichen Weihnachtsbaumes, dafür, dass keine Wünsche offen bleiben.

Probieren Sie doch dieses Jahr mal etwas Neues und schmücken Sie ihr weihnachtliches Wohnzimmer mit diesem angeschneiten Baum. Überzeugen Sie sich selbst: Hier geht es direkt zum Testbericht mit Video!

Zu den günstigen Kunst-Christbäumen in weiß.

Die DekoLand Nordmanntanne kann zum günstigen Preis bestellt werden.

Die besten weißen Tannen im Test

Hier zu sehen ist die Nordmanntanne aus dem Hause DekoLand. Schon in der „normalen“ Version erhält man einen Baum mit einem dichten Tannenkleid, das seinen Echtheits-Faktor nicht zuletzt den hochwertigen Spritzguss-Nadeln zu verdanken hat. In der DeLuxe-Version ist das Tannenkleid noch viel  dichter – deshalb ist dieser beliebte Baum zu Weihnachten auch schnell ausverkauft.

Diesen, meinen Favoriten aus der Kategorie der künstlichen Weihnachtsbäume in weiß habe ich mir mal genauer angesehen. Neugierig? Sehen Sie sich mein Video dazu an: DekoLand-Tanne im Test!

Christbäume mit Beleuchtung von 180cm bis 210cm gibt es hier.

Hier lässt sich ein künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung kaufen.

Darf es ein Baum mit Beleuchtung sein?

Modelle aus dieser Kategorie kommen mit integrierter LED-Beleuchtung zu Ihnen nach Hause. Das Schmücken des Baumes wird um einiges erleichtert, weil man nicht mehr mit den Kabellängen der Lichterketten haushalten muss. Die LEDs sind bereits fest integriert und bereiten einen sorgenfreien Ausbau. Mit oder ohne zusätzlichen Schmuck sind hier echte Hingucker dabei.

Das meiner Meinung nach beste Modell stelle ich in meinem Bericht genauer vor: Spritzguss-Nadeln, viele LEDs und ein super einfacher Aufbau. So unkompliziert kann Weihnachten sein: Testsieger unter den Bäumen mit Beleuchtung!

usb-tannenbaum-bei-amazon

Ein USB-Modell mit Glasfasern, die leuchten.

Die USB-Variante für den Schreibtisch

Eine nette Idee mit dezenter Lichtinszenierung ist der USB-Weihnachtsbaum. Er wird zuhaus oder am Arbeitsplatz auf den Schreibtisch gestellt, an den Rechner angeschlossen und so zur Dekoration zur genutzt. Außerdem sind diese kleinen Gadgets ziemlich günstig. Perfekt also als Geschenk zu Nikolaus oder für den eigenen Schreibtisch.

Hier findest du gleich den USB-Baum, der mir persönlich am besten gefallen hat. Günstig, schick und bei jedem Arbeitsplatz ein Blickfang. Stellen Sie sich auf Kommentare Ihrer Kollegen ein: Testsieger unter den Bäumen mit USB-Anschluss!

Kleine Bäume in Mini-Versionen.

Das kabellose, batteriebetriebene Modell mit Beleuchtung von Brauns Heitmann.

Mini Christbäume bei wenig Platz

Wer keinen Baum braucht, der 180cm oder gar 210cm hoch ist, sei es weil er den Platz in Haus oder Wohnung nicht hat oder weil er einfach nicht allzu viel Wert auf eine eindrucksvolle Tanne legt, der kann sich einen kleinen Christbaum bestellen. Es gibt sie entweder dezent geschmückt oder vollkommen ungeschmückt zu kaufen.

Diese kleine Kunsttanne hat mir persönlich am besten gefallen. Das heißt nicht, dass die anderen Modelle nicht gut sind – aber ich habe einen kleinen Favoriten Mein Lieblings-Mini-Baum!

Die Übersicht der fertig geschmückten Modelle.

Fertig geschmückte Bäumchen: Meine Erfahrungen

Sich das Weihnachtsfest so  unkompliziert wie nur möglich zu machen – das wünscht sich manch einer. Ganz gelegen kommen da die komplett fertig geschmückten Bäume. Es gibt sie sowohl mit als auch ohne Beleuchtung. Der Schmuck ist bereits am Baum angebracht, das Ganze muss nur noch aufgestellt werden.

Das Sortiment bei den geschmückten Tannen ist Jahr für Jahr sehr wechselhaft. In Diesem Jahr kann ich dieses Modell besonders empfehlen: Meine Erfahrung mit geschmückten Weihnachtsbäumen!

Zu den künstlichen Gewächsen mit Schneefall hier entlang.

Künstlicher Weihnachtsbaum mit Schneefall

Wer etwas ganz extravagantes sucht, der sollte sich diese Modelle mal genauer ansehen. Aus der Spitze des Baumes sprießen kleine Schneeflocken, die langsam am Baum herunterrieseln und unten von einem Auffangschirm abgefangen werden.Der eingebaute Motor befördert die weißen Flocken anschließend wieder nach oben. Der Auffangschirm ist zwar etwas sperrig, aber nett ist die Idee trotzdem.

Mein Favorit ist dieses Modell – doch Vorsicht: Sie sollten Fenster und Türen geschlossen halten. Herrscht Durchzug, fliegen die Flocken durch den ganzen Raum. Eine gute Tanne mit Schneefall im Test!

Arten von Künstlichen Weihnachtsbäumen

Es gibt Sie in den verschiedensten Ausführungen, ob weiß, beleuchtet mit LED, fertig geschmückt oder als einfache sattgrüne Nordmanntanne – hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Doch es geht noch weiter: Von Mini Weihnachtsbäumen, über USB-Tannen bis hin zu schneienden Christbäumen bietet der Künstlicher-Weihnachtsbaum-Online-Markt wirklich alles was das Herz begehrt!

Navigieren Sie einfach über das Menü im oberen Bereich zu den einzelnen Testkategorien, dort erhalten Sie ausführliche Informationen und Kaufempfehlungen zu den einzelnen Modellen!

Künstlicher Weihnachtsbaum Test – Online oder vor Ort kaufen?

Wo muss ich eigentlich hin, wenn ich einen künstlichen Weihnachtsbaum kaufen will, in den Baumarkt? Ja, zum Teil sind sie in Baumärkten erhältlich. Ein künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung beispielsweise ist im Vergleich zum echten Weihnachtsbaum allerdings bisher noch nicht allzu gängig, deshalb haben Baumärkte in der Regel nur eine sehr kleine Auswahl an PVC- oder Spritzguss-Weihnachtsbäumen.

Außerdem verkaufen Baumärkte meist echte Tannen vor der Tür, weshalb im Laden kein ausgiebiges Aufgebot an künstlichen Christbäumen zu erwarten ist.

Lösung: Kaufen Sie Ihren Plastik Weihnachtsbaum online!

Bestellen Sie sich Ihren Wunsch-Baum einfach von zuhaus. Online finden Sie auf jeden Fall die allergrößte Auswahl an künstlichen Weihnachtsbäumen – egal ob Nordmanntanne, Fichte oder Edeltanne – hier gibt es jede Sorte von Weihnachtsbaum, Sie haben freie Wahl und können sich genau den künstlichen Tannenbaum aussuchen, der Ihren Wünschen entspricht. Und den Autotransport inklusive Sitze einklappen und durchsaugen sparen Sie sich auch, das macht dieses Jahr der Paketlieferant für Sie.

Künstlicher Weihnachtsbaum geschmückt

Die geschmückten Christbäume sind bereits komplett fertig geschmückt und müssen nur noch aufgeklappt bzw. aufgebaut werden. Vorsicht: Bei manchen Bäumen liegt der Schmuck lediglich bei. Er sollte aber bereits dran sein.

▷ zu den geschmückten Bäumen

Künstlicher Weihnachtsbaum mit Schnee

Sehr besonders: Diese Christbäume verfügen über einen Motor, der kleine Schneeflocken über den Baum rieseln lässt. Diese werden unten mit einem großen Schirm wieder aufgefangen, um wieder hinausgepustet zu werden.

▷ zu den Bäumen mit Schnee

Künstlicher Weihnachtsbaum wie echt?

Ganz kurz und knapp: Ja das tun sie und zwar verblüffend echt! Ein aus hochwertigem Spritzguss gefertigter künstlicher Weihnachtsbaum in weiß oder grün ist echten Tannen bestmöglich nachempfunden und weist einen sehr hohen Realitätsgrad auf, sowohl optisch als auch haptisch. Von einem „Plastik Weihnachtsbaum“ ist hier also keine Rede mehr, es handelt sich wirklich um verblüffend lebensechte Imitate.

Ob Nordmanntanne, Rot- oder Blaufichte – Hier findet jeder seinen persönlichen Favoriten!

Bei meinen Künstlicher-Weihnachtsbaum-Test-Siegern beispielsweise, muss man schon direkt vor dem Baum stehen und buchstäblich seine Nase hineinstecken um zu erkennen, dass es sich um einen Plastik Tannenbaum handelt. Kommt dann noch eine geschmackvolle Dekoration mit Christbaumkugeln, Lichterkette und Stern hinzu, bringt der künstliche Christbaum auch den letzten Zweifler zum Verstummen – einzig die Tatsache, dass der Baum so außerordentlich schön wirkt, könnte den einen oder anderen noch ins Stutzen bringen!

Tipps beim Kauf eines möglichst lebensechten künstlichen Tannenbaumes

Um die Qualitätsmerkmale in den künstlichen-Tannenbaum-Tests noch einmal kurz auf den Punkt zu bringen, soll Ihnen folgende Liste die Kaufentscheidung ein wenig erleichtern. Am einfachsten ist es jedoch, Sie stöbern durch meine persönlichen Testberichte und verschaffen sich so ein vollständiges Bild zum jeweiligen Produkt!

  • Material und Fertigungsweise
  • Anzahl der Zweige & Spitzen
  • Aufbausystem
  • Angaben zu Geruch
  • Eignung für den Außeneinsatz
  • Zubehör

Vorteile, die ein künstlicher Christbaum bietet

„Ich will schon einen Baum haben, der auch echt aussieht!“

ermahnte mich meine Tochter als ich vor einigen Jahren vorschlug, auf einen künstlichen Weihnachtsbaum umzusatteln. Dass Christbäume aus Plastik (bzw. PE oder PVC) nicht echt aussehen, ist längst nicht mehr aktuell. Die heutigen Modelle sind oft täuschend echt und selbst auf den zweiten oder dritten Blick kaum vom Natur Baum zu unterscheiden. Der künstliche Christbaum steht dem Echten also in nichts nach und bringt sogar noch zusätzliche Vorteile mit sich:

Schwere Entflammbarkeit

Fans der traditionellen Weihnachtsdeko schmücken ihren Baum mit echten Kerzen, manchmal leider mit verheerenden Folgen – im Dezember steigt die Zahl der Wohnungsbrände um 30-40%, jedes Jahr.

Künstliche Weihnachtsbäume werden aus schwer entflammbaren Materialien gefertigt und sind den echten Weihnachtsbäumen damit in einem entscheidenden Punkt überlegen. Mit einem Kunst Weihnachtsbaum endet das Fest nicht in einem grausamen Drama.

Geringere Kosten

Für eine echte Nordmanntanne kann man locker 30€ bezahlen, und zwar jedes Jahr. Eine Edeltanne kostet sogar noch mehr. Es ist ja aber nicht so, dass an Weihnachten nur ein Baum gekauft werden muss, nein – auch Geschenke müssen eingekauft werden. Und auf den Weihnachtsmarkt will man auch mal gehen. Da war mir der hohe Preis für die Tanne jedes Jahr ein Dorn im Auge.  Ein künstlicher Weihnachtsbaum kostet Sie nur einmalig Geld. Auf lange Sicht können Sie unnötige Ausgaben einsparen und es bleibt mehr Geld für Geschenke und einen einstimmenden Gang über den Weihnachtsmarkt übrig.

Keine Nadeln, kein Aufwand

Haben Sie sich ein Mal eine künstliche Tanne gekauft, müssen Sie nie wieder die jährliche Fahrt zum Baumhändler erledigen. Und das ständige Staubsaugen, oder eher „Nadelsaugen“ in Auto und Haus sparen Sie sich auch. Denn ein künstlicher Weihnachtsbaum nadelt nicht.

Umweltfreundlichkeit

Ein echter Baum muss etwa 8-12 Jahre wachsen, um eine weihnachtstaugliche Höhe zu erreichen. Jedes Jahr werden dann Millionen von Bäumen abgeholzt, nur um ein paar Wochen in unseren Wohnzimmern verweilen zu dürfen und anschließend wieder entsorgt zu werden. Es ist Zeit, diesen Trend zu stoppen und auf künstliche Weihnachtsbäume umzusteigen. Eine bessere Ökobilanz durch einen Christbaum aus Kunststoff – wer hätte das gedacht?

Individuelle Anpassung

Künstliche Tannenbäume haben formbare Äste, Sie können Ihren Baum somit individuell Ihren Wünschen anpassen. Sie müssen sich nicht über krumme Äste und kahle Stellen aufregen, je nach dem wie viele Spitzen Ihr künstliches Exemplar hat formen Sie einen komplett eigenen Baum.

Für Allergiker geeignet

Echte Tannen entfalten Öle, die allergische Reaktionen auslösen können. Außerdem verstecken sich auf den gezüchteten Tannen manchmal Schimmelpilze, umherfliegende Schimmelsporen gefährden Ihre Gesundheit. Künstliche Bäume enthalten keine Öle oder Schimmelpilze. Und giftige Pestizide sind auf ihnen auch nicht zu finden.

Was dem künstlichen Weihnachtsbaum fehlt:

Es gibt nur eine einzige Sache, die uns ein künstlicher Weihnachtsbaum nicht geben kann: Den Tannenduft. Doch auch für Tannenduft-Liebhaber hat man sich etwas einfallen lassen. Es gibt Duftkerzen und Raumsprays, die den Tannenduft doch noch möglich machen.

Man kann also an Weihnachten umherlaufen und Tannenduft aus Dosen versprühen – die Frage ist nur, ob das zielführend ist. Riechen diese Sprays tatsächlich wie echte Tannen? Ich habe das halbe Internet abgesucht und nicht ein einziges Raumspray gefunden, das entsprechend positives Feedback erzeugt hat.

Mini Weihnachtsbaum - mit oder ohne Beleuchtung

Wer seinen kleinen Weihnachtsbaum nicht auf dem Schreibtisch am Rechner haben möchte, aber dennoch auf eine dezente Erscheinung wert legt, der wird hier fündig – klein & fein, mit Beleuchtung verfügbar, aber auch ohne ein Hingucker.

▷ zu den Mini-Bäumen

Künstlicher USB-Weihnachtsbaum für den Schreibtisch

Heiß begehrt in den vergangenen Jahren: Bringen Sie weihnachtliche Stimmung in Ihr Büro. Nach Anschluss an den PC erwartet Sie eine dezente Beleuchtung. Vorher aber lieber den Chef fragen, USB-Bäume sind nicht überall erlaubt.

▷ zu den USB-Bäumen

Vor allem möchte man (also ich zumindest nicht) Chemie-Spray durch die Gegend sprühen. Der Duft einer echten Nordmanntanne ist natürlich und komplett unschädlich, wenn die Tanne nicht von Schimmelpilzen befallen ist. Das Spray aus der Dose ist aber ganz sicher nicht gesund.

Eine andere Möglichkeit bieten dann eben die Tannenduft-Teelichter, die es zu Weihnachten in so ziemlich allen Läden zu kaufen gibt, in denen es Waren gibt. Ich habe diese sogar schon ausprobiert, im vergangenen Jahr. Diese Teelichter riechen nicht schlecht! Der Geruch gefiel mir. Aber an eine echte Tanne kommen sie auch nicht ran.

Meine Empfehlung: Versuchen Sie, auf den Tannenduft zu verzichten oder dekorieren Sie Teile Ihres Wohnzimmers mit echten Tannenzweigen, um den Duft zu erhalten. Mir persönlich fehlt der Duft aber überhaupt nicht. Ich habe ihn auch zu Zeiten, zu denen ich noch echte Weihnachtsbäume nutzte, nie wirklich geschätzt. Mir bedeutet er nicht viel und man kann sich sicher daran gewöhnen, dass er fehlt: Da backt man lieber den ein oder anderen Weihnachtskeks mehr und lässt das Wohnzimmer nach Zimt und Lebkuchen duften.

Künstlicher Weihnachtsbaum – Aldi, Obi, Bauhaus

Auch Baumärkte und Discounter wie Aldi, Obi & Bauhaus haben jährlich ein Angebot an künstlichen Weihnachtsbäumen aus Spritzguss & PVC. Ich habe jedoch ein Problem mit diesen Bäumen: Die Auswahl ist verschwindend gering, hochwertig sind die angebotenen Bäume meistens auch nicht und vor allem ist der Preis in der Regel höher.

Bei Online-Kauf des künstlichen Weihnachtsbaumes gefällt mir, dass man Kundenbewertungen lesen kann – man weiß im Voraus, ob der Tannebaum sein Geld wert ist, wie schnell der Aufbau vonstatten geht und ob der Christbaum wie echt aussieht.

Abgesehen davon gibt es im Netz die größere Auswahl: So kann ein Künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung gekauft werden, oder aber ein geschmückter oder weißer Baum – wahlweise mit LED-Beleuchtung.

Künstlicher Weihnachtsbaum: 180cm, 210cm?

Manchmal werde ich gefragt, welche Baumgröße ich für optimal halte. Ich persönlich finde den künstlichen Weihnachtsbaum mit 180cm Höhe, oder aber das Modell mit 210cm Höhe optimal. Das kommt natürlich immer auf die Beschaffenheit der Wohnung an, aber diese sind so meine Favoriten.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum wird für ein besinnliches Fest mitverantwortlich sein.

Mein Fazit: Warum Ihr Weihnachtsbaum künstlich sein sollte.

Wenn ich so darüber nachdenke, fällt mir absolut nichts mehr ein, das für einen echten Weihnachtsbaum sprechen würde. Ich meine, was fehlt außer dem Duft einem Weihnachtsbaum, der künstlich ist? Ihm fehlt nichts, im Gegenteil. Er bringt zusätzliche Features mit!

Ein künstlicher Baum brennt deutlich schlechter, weil er aus schwer entflammbarem Material besteht – im Gegensatz zum echten Modell. Außerdem bringt der Plastik-Weihnachtsbaum keine Allergieprobleme mit, die eine echte Tanne zum Beispiel durch Schimmelpilze und seine ätherischen Öle ins Haus bringen kann.

Künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung / LED

Bei den künstlichen Christbäumen mit LED-Beleuchtung handelt es sich, wie es der Name sagt, um Modelle die direkt mit integrierter Beleuchtung geliefert werden – einfach und durch die LEDs auch noch effizient.

▷ zu den LED-Bäumen

Künstlicher Weihnachtsbaum weiß (teilw. mit Beleuchtung)

Immer beliebter werden die weißen Tannenbäume. Im Stile einer völlig zugeschneiten Tanne kommt dieser Christbaum in weiß zu Ihnen nach Haus. Teilweise gibt es auch diese Modelle mit Beleuchtung.

▷ zu den weißen Bäumen

Weiterhin hat man mit der Kunsttanne in vielerlei Hinsicht weniger Arbeit: Es müssen keine Nadeln gefegt werden, es muss nicht zum Händler gefahren werden und es muss auch anschließend nichts entsorgt werden.

Letztendlich soll jeder Weihnachtsbaum – künstlich oder echt – das Fest verschönern. Beide Varianten schaffen das. Jeder muss wohl für sich selbst wissen, wo seine Ansprüche sind und welche der Varianten diese besser bedient.

Zu guter Letzt ist der Spritzguss-Baum auf mehrere Jahre gerechnet deutlich günstiger. Und man kann ihn sich zur Weihnachtszeit hin anpassen, so wie man ihn möchte. Es muss nicht wie beim Händler ewig überlegt werden, welches Exemplar das schönste, best-bewachsene Modell ist. Man hat das allerbeste schon zuhause: Man kann die Äste & Zweige komplett eigenständig anpassen. Man zupft sich also jedes Jahr genau den Baum zurecht, den man haben möchte – und kann ihn ganz genauso individuell schmücken, wie den echten.

 Ich finde deshalb, dass eines jeden Weihnachtsbaum künstlich sein sollte – für Umwelt, Geldbeutel und weniger Arbeit.

by 2015

Alle Infos zu künstlichen Weihnachtsbäumen:

Hier finden Sie nochmal eine kurze Übersicht über die wichtigsten Artikel und Kategorien rund um das Thema künstlicher Weihnachtsbaum – es gibt einiges zu entdecken!