Home / Blog / Basteln mit den Kindern an Weihnachten – Spaß im Advent

Basteln mit den Kindern an Weihnachten – Spaß im Advent

Jedes Jahr ist Weihnachten der Familie gewidmet und gerade die Kinder freuen sich sehr darauf. Die Eltern können das Warten versüßen und den Kleinen eine Freude machen, wenn zusammen gebastelt wird. Dekorationen für Weihnachten sind schließlich sehr beliebt und das Basteln ist eine schöne Freizeitbeschäftigung, die von der ganzen Familie genossen wird. Immer mehr Kinder sind davon begeistert, wenn sie bei der Weihnachtsdeko behilflich sein können. Das Basteln in der Weihnachtszeit ist nicht nur für die großen Kinder geeignet, sondern auch die kleinen Kinder lieben es.

Das Basteln mit mehreren Kindern

Eltern können verschiedene Bastelideen auswählen und dies beispielsweise aus Papier. Im Anschluss kann eine Kinder-Party organisiert werden, wo auch Nachbarskinder zu Kuchen und Tee eingeladen werden. Die Tische werden liebevoll dekoriert und Papier sowie Wasserfarben werden vorbereitet. Eltern können beispielsweise verschiedene Papier-Figuren ausschneiden und die Kinder färben diese dann ein. Die Figuren können ganz einfach mit Deko-Steinen, Glitzer oder Filz verziert werden.

Zum Advent mit den Kindern basteln an Weihnachten.

Die Eltern können einige Zeichnungen mit Motiven zum Ausmalen vorbereiten und auch ein Spiel organisieren, an welchem sich alle beteiligen können. Das Haus kann dann durch die kleinen Helfer schnell festlich verschönert werden. Besonders beliebt ist auch, wenn der Weihnachtsbaum geschmückt wird, die Weihnachtsstiefel aufgehängt werden und ein Adventskalender gemeinsam gebastelt wird. Die Vorweihnachtszeit wird damit umso mehr genossen und die Familien haben jede Menge Spaß zusammen.

Weshalb an Weihnachten basteln?

Für viele Menschen gehört das gemütliche Basteln an Weihnachten einfach mit dazu, genau wie für mich der LED Weihnachtsbaum oder die Hallerts Alnwick Nordmanntanne. Die Kinder lieben kleine Handarbeiten, wo schöne Ergebnisse in kurzer Zeit möglich sind. Nicht nur Dekorationen können damit entstehen, sondern auch kleine Geschenke. Die Eltern können rasch feststellen, dass viele der Kinder auch wirklich kreativ sind und beim Basteln kann die Fantasie ausgelebt werden. Gerade in der Weihnachtszeit ist es draußen meist ungemütlich und kalt, weshalb es sich Alt und Jung gerne im Haus gemütlich machen.

Bastelset zum Weihnachtsfest für Kinder
1 Bewertungen
Bastelset zum Weihnachtsfest für Kinder

  • Ein Koffer mit spannenden Bastelmaterialien
  • Ihre Kinder werden es lieben

Basteln als Zeitvertreib können Großeltern, Eltern und auch die Kinder alleine nachgehen. Sehr beliebt an Weihnachten ist beispielsweise der selbstgebastelte Adventskranz. Blumendraht und grüne Tannenzweige eignen sich dafür, dass der Kranz entsteht. Mit Hilfe von dem Styropor- oder Strohring als Basis kann ein Adventskranz sehr gut gelingen. Im Anschluss werden die Kerzen fest und sicher darauf gesetzt. Für die Dekoration ist Kreativität gefragt und damit kommen dann beispielsweise Zimtstangen oder Weihnachtsfiguren auf den Kranz.

Was ist beim Basteln zu beachten?

Bei dem Basteln geht es nicht darum, dass anspruchsvolle Kunstwerke geschaffen werden. Mit ganz einfachen Mitteln können schließlich oftmals schon sehr schöne Ergebnisse erzielt werden. Eine einfache Möglichkeit kann es sein, wenn aus getrockneten Orangenscheiben oder Keksen Anhänger für den Weihnachtsbaum gebastelt werden. Der Schmuck ist bereits fertig, wenn einfach eine Schnur hindurch gezogen wird. Noch bunter kann es zugehen, wenn Stifte, Schere und Karton genutzt werden. Kinder können auf die Ausmalbilder zurückgreifen oder eigene Zeichnungen anfertigen.

Weihnachtsbasteln mit Kindern zum Advent.

Viele der Kinder basteln auch gerne Geschenke für die Großeltern und Eltern. Pralinenschachteln werden oft mit weihnachtlichen Motiven verziert, aus Pappe oder Papier werden schöne Fensterbilder gebastelt oder aus Krepp-Papier werden Blumen hergestellt. Gerade Oma und Opa freuen sich meist sehr über aktuelle Bilder der Enkel und die Eltern können hier beim Fotografieren helfen. Der Rahmen für ein Bild kann dann von den Kindern selbst gebastelt werden und damit erhalten die Geschenke eine persönliche Note. Mit Sicherheit werden die Bilder bei den Großeltern dann einen Ehrenplatz erhalten.

Die Adventszeit optimal nutzen

Im Advent können die kalten Abende und Nachmittage wunderbar genutzt werden, damit zu Weihnachten mit den Kindern gebastelt wird. Bereits einfache Ideen reichen aus, damit einzigartige Stücke entstehen. Besonders beliebt sind oft die selbstgemachten Weihnachtskarten und so werden oft Tonkarten in verschiedenen Farben genutzt. Stifte und Fingerfarben eignen sich, damit Fingerabdrücke platziert werden oder die Innenseite bemalt wird. Mit Hilfe der Stifte können aus den Fingerabdrücken dann Schneemänner oder niedliche Tiere werden.

Die Christbaumkugeln sind sehr schön, doch noch mehr Spaß macht es, wenn der Weihnachtsbaum mit selbst gebastelten Anhängern bestückt wird. Mit wenigen Hilfsutensilien kann jeder Anhänger basteln. Viele der Ideen sind sehr unkompliziert und einfach. Dies ist nicht nur für die Kinder sehr wichtig, sondern auch die Eltern sind oftmals ungeübt. Während die Kinder basteln, können Eltern übrigens auch Geschichten vorlesen oder Lichterketten aufhängen. Werden den Kindern verschiedene Materialien zur Verfügung gestellt, können diese mit Sicherheit sogar ohne Anleitung etwas darauf herstellen.

Die Kunst mit den ganz kleinen Kindern

Mit Mamas Hilfe können bereits die Babys schon kreative Kunstwerke herstellen. Mit Gips können die Kleinen einen Handabdruck oder Fußabdruck machen. Das kann in dem richtigen Rahmen ein wunderbares Weihnachtsgeschenk sein. Bei den Krabblern sind meist auch die Fingerabdrücke sehr beliebt. Die Eltern können den Boden dann mit Papier auslegen und die Babys werden mit der Fingerfarbe ausgestattet. Die Papierstücke können in die kleinen Teile geschnitten und dann gerahmt werden. Es entstehen individuelle Geschenke oder auch schöne Andenken.

Basteln an Christmas mit den Kids

Bei den ersten Weihnachtsfesten der Babys ist es beliebt, dass zusammen Weihnachtsbaum-Ornamente gestaltet werden. Oft werden Bilder der Babys in die kleinen Holzrahmen gepackt und der Rahmen kann mit den Fingerfarben dekoriert werden. Auch beliebt sind Handabdrücke auf Salzteig oder Fimo. Nach dem Backen hält das Plastikmaterial für die Ewigkeit, doch Babys dürfen davon nichts in den Mund bekommen. Der Salzteig hat zwar einen furchtbaren Geschmack, doch ist er ungefährlicher. Gips und Ton wären an dieser Stelle Alternativen.

Ab welchem Alter können die Kinder mit dem Basteln starten?

Umso besser die Feinmotorik der Kinder ist, umso größer wird das Interesse an Basteleien, Stiften und Farben. Viele Kinder können im Alter von 12 Monaten die Freude am Gestalten entdecken und andere erst mit 18 Monaten. Wichtig für die Kinder ist, dass diese Papier, Wachsmaler und weitere Anregungen erhalten. Die Motorik und auch die Kreativität werden damit dann gefördert. Die Eltern müssen jedoch beim Basteln mit Kleinkindern unbedingt einige Dinge beachten. Die kleinen Kindergartenkinder und Kleinkinder haben nur die kurze Aufmerksamkeitsspanne. Die Bastelprojekte sollten daher nicht mehr als eine viertel Stunde dauern. Es kann schön unter dem künstlichen Weihnachtsbaum gebastelt werden.

Weihnachtsbastelkoffer für Kinder
22 Bewertungen
Weihnachtsbastelkoffer für Kinder

  • Toller Bastelkoffer für Kinder
  • Basteln im Advent!
  • Nur noch wenige verfügbar

Außerdem stecken kleine Kinder gerne alles in den Mund und somit sollten Stifte, Fingerfarbe und Knete auswaschbar sowie ungiftig sein. Meist wird nicht nur Papier, sondern auch die Kleidung verschönert. Am besten werden spezielle Malkittel oder alte Shirts der Eltern genutzt. Die kleinen Kinder sollten dann auf keinen Fall unbeaufsichtigt gelassen werden. Eifrige Kinder könnten sonst Versuche mit der Schere unternehmen oder die Möbel und Wände werden bemalt. Kleine Teile sind für Kinder ebenfalls gefährlich, denn diese könnten geschluckt werden. Kleine Kinder sollten mit Klebestiften arbeiten und der Kleber sollte nicht giftig sein.

Hinweis: Tagesaktuelle Preise / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über

Hi, ich bin Thomas! Ich setze seit langem bei unseren Weihnachtsfeiern auf künstliche Christbäume und habe in diesem Bereich eine Menge Recherchearbeit geleistet - die Ergebnisse möchte ich auf dieser Seite mit Ihnen teilen!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*


*