Home / Blog / Die Marke DekoLand im Portrait:
Realistischer Spritzguss mit Liebe zum Detail.

Die Marke DekoLand im Portrait:
Realistischer Spritzguss mit Liebe zum Detail.

Die Nachfrage im Bereich der künstlichen Christbäume steigt von Jahr zu Jahr. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wieviele Vorteile eine solche Investition mit sich bringt. Mittlerweile haben sich, auf dem lange Zeit wenig transparenten und in Bezug auf Marken beinahe herrenlosen Markt, einige Hersteller namenhaft etablieren können – DekoLand ist eine der großen Marken, die diesen Schritt geschafft hat. Mit herausragender Qualität, einem wunschlos-glücklich Sortiment und vor allem durch viel Liebe zum Detail ist DekoLand auf dem Weg der Platzhirsch in der Kunst-Weihnachtsbaum-Nische zu werden. Soviel vorweg.

Heute schauen wir uns diese Qualitätsmarke einmal näher an, werfen einen Blick in das aktuelle Angebot und versuchen herauszufinden, was genau diesen Hersteller so besonders macht.

Logo vom künstlichen Weihnachtsbaum Hersteller.

Was zeichnet die Marke DekoLand aus?

Den perfekten künstlichen Weihnachtsbaum anzubieten, der aussieht wie echt – das hat man sich im Hause DekoLand als klares Ziel gesetzt. Diese Motivation bekommt man als Kunde im wahrsten Sinne des Wortes zu spüren. Man merkt einfach, dass hinter einem Baum von DekoLand Leute stehen, die ein Interesse daran haben, ihren Käufern die bestmögliche Qualität zu bieten. Allein durch diese Tatsache hebt sich die Marke mit ihren täuschend echten Bäumen vom restlichen, von Profitgier regierten Einheitsbrei, den andere Hersteller ihr Angebot nennen, ab.

Halten wir also fest: DekoLand bietet künstliche Weihnachtsbäume, die ihren lebendigen Verwandten aus dem Winterwald zum Verwechseln ähnlich sehen – doch wie schafft man das?

Material und Form

Zum einen verwendet man ausschließlich hochwertigen Spritzguss, um Äste, Spitzen und Nadeln herzustellen. Weiterhin ist die Form der Nadeln ein wichtiges Merkmal und so finden sich an den Zweigen eines DekoLand-Baumes wunderbar natürlich geschwungene Tannennadeln. Zu guter Letzt spielt natürlich die Farbgebung eine übergeordnete Rolle und genau hier gibt man sich besonders viel Mühe:

Geschwungene Spritzguss Nadeln.

Die Farbgebung

Zunächst entsprechen die Farben originalgetreu ihrem Vorbild aus der Natur – das schaffen andere Hersteller auch. Der besondere Clou bei den Weihnachtsbäumen von DekoLand liegt darin, dass man den Nadeln kein einheitliches grün oder weiß aufdrückt. Stattdessen variiert man hier zwischen Grün- und Brauntönen und schafft dadurch eine besonders realistische Optik. Welche echte Tanne ist schließlich stumpf grün? Genau das haben sich die klugen Köpfe, die hinter DekoLand stehen, sicherlich auch gedacht und diese Art der Farbgebung kurzerhand patentiert.

Braun, Weiß- und Grün-Töne.

Das Tannenkleid

Wichtig ist auch, dass der Kunst-Baum möglichst blickdicht daher kommt. Auch in diesem Punkt hat man die richtige Lösung gefunden indem man auf viele, teils mehrfach verästelte Zweige und Spitzen setzt. Einen weiteren Trumpf spielt DekoLand mit seinen DeLuxe-Versionen aus, die es beinahe zu jedem Modell gibt. Diese speziellen Premium-Ausführungen kommen mit besonders vielen Spitzen daher und liefern so ein Tannenkleid, das selbst in der Natur seines gleichen sucht – zudem sei gesagt, dass der Aufpreis vom normalen zum DeLuxe-Baum wirklich gering und auf jeden Fall preiswert ist.

Angeschneite Nordmanntanne von DekoLand.

Etwas ganz besonderes:
Der angeschneite Weihnachtsbaum

Die patentierte angeschneite Nordmannstanne ist eines der Prachtstücke aus dem Angebot von DekoLand. Die Komposition aus grünem Tannenkleid, braunen Highlights auf den Nadeln und den weiß eingefärbten Spitzen schafft eine verblüffend echt wirkende Illusion einer Tanne, die frisch aus dem verschneiten Winterwald geschnitten wurde.

Diese Innovation sorgt für eine willkommene Abwechslung auf dem Christbaum-Markt. Um Ihnen dieses Produkt näher vorzustellen, habe ich dazu sogar einen eigenen Testbericht inklusive Video erstellt, zu finden hier: Zum Test der angeschneiten Nordmanntanne von DekoLand.

Weitere Modelle aus dem DekoLand-Sortiment

Grüne Nordmanntanne von DekoLand.

Grüne Nordmanntanne

Weiße Douglastanne von DekoLand.

Weiße Douglasie

DekoLand: Ein durchweg positiver Gesamteindruck

Ein künstlicher Weihnachtsbaum (Link zum DekoLand-Shop) von DekoLand macht einfach Lust auf mehr, das durfte ich in den diesjährigen Tests erfahren. Von der Qualität über die Produktvielfalt bis hin zur beinahe perfekten Realitätsnähe bietet die Marke alles, was es zu einem lebensechten Kunst-Tannenbaum braucht. Mich würde es nicht überraschen, wenn sich DekoLand über diese oder die darauffolgende Weihnachtssaison zum Nummer-1-Hersteller von künstlichen Christbäumen hocharbeitet – wen dem so ist, erfahren Sie es bei mir natürlich zuerst.

Über

Hi, ich bin Thomas! Ich setze seit langem bei unseren Weihnachtsfeiern auf künstliche Christbäume und habe in diesem Bereich eine Menge Recherchearbeit geleistet - die Ergebnisse möchte ich auf dieser Seite mit Ihnen teilen!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*


*